Philosophen melden sich zu Wort

heute: Heraklit

um 520 v. Chr.; † um 460 v. Chr.

 

Denen, die in dieselben Flüsse steigen, fließen immer neue Wasser zu und (immer neue) Seelen entsteigen dem Nass.

 
 
 

 

 

 

 

Dazu ein Bild aus Wien inklusive Hinweis auf den Wiener Zetteldichter Helmut Seethaler:

Alles ist im Werden und im Wandel.
panta rhei, „Alles fließt“


Kommentar abgeben