Jun 24 2011

Ein Satz von Seite 107 N°17

ausgewählte Sätze aus ausgewählten Büchern

 

„Ich wollte sie nicht belästigen“, sagte die Frau, und ihre Augen bildeten einen schmalen Schlitz, durch die ein feiner Wind blies, ein Wind nicht minder feiner Gedanken.


Heinrich Steinfest
Mariaschwarz
Kriminalroman Piper
2. Auflage
2008 Piper Verlag GmbH München
Seite 107


Jun 7 2011

Lieblingskünstler Steven Appleby

kennt Retter in der Not

Kürzlich waren die Hexen am Rande einer „heißen“ Debatte über Kleiderordnungen beteiligt und erstaunt, wie ernst doch ein solches Thema durchaus behandelt werden kann. Dabei ging es lediglich um eine Farbe, die sich durchaus als Trend durchsetzen könnte.
Ein wenig entspannter behandelt unser Lieblingskünstler Steven Appleby das Thema Mode und hat einen Retter in der Not parat:
Dragman, der einige Modeopfer zu retten vermag!

Tja, Künstler dürfen das; und allen Anderen wünschen wir entspanntes Umgehen mit allem, was man tragen darf oder nicht…

Abbildung: Postkarte „Dragman saves some Fashion Victims“ © 2006 Steven Appleby
mit freundlicher Genehmigung des Künstlers!


Mai 27 2011

Lieblingskünstler Steven Appleby

zeigt uns wie es geht

Unser absoluter Lieblingskünstler Steven Appleby hat die besondere Gabe, einfache Wahrheiten aufzuzeigen und wahr Geglaubtes in Zweifel zu ziehen. Letztendlich können wir nie sicher gehen, daß die Welt so existiert, wie wir sie wahrzunehmen glauben. Der Effekt ist verblüffend: zum einen überaus komisch und humorvoll, zum anderen zum Nachdenken anregend und immer auch zeichnend zeigend, daß eine Parallelwelt durchaus denkbar, möglich, gar wahrscheinlich sein mag.
In jedem Fall eine phantasievolle Spielart, mit Worten und deren Doppeldeutigkeiten und Bedeutungen umzugehen.
Und garantiert ein großes Vergnügen für alle, die sich auf die skurillen Ideen Steven Applebys einlassen mögen!

Hier eine Variation zum Thema Ladendiebstahl, dem „Shop Lifting“:

Zudem eine hilfreiche Anleitung zum richtigen Heben. Da freut sich der Kurierrücken…
Die Hexen wünschen ein entspannendes Wochenende und viel Vergnügen mit Steven Appleby!

Abbildung: Postkarte „Shop Lifting“ © 2006 Steven Appleby
mit freundlicher Genehmigung des Künstlers!


Mai 25 2011

Einfache Wahrheiten…

... gelassen ausgesprochen

Heute eine Weisheit der Missfits Stephanie Überall und Gerburg Jahnke:

Einfach aber wahr. Und mit etwas Glück is gleich donnerstag…

Leider haben die beiden Damen ihre „Letzte Runde“ bereits im Jahre 2005 gegeben. Auch die Hexen waren dabei als die Missfits ihren Abschied nahmen. Legendäre Auftritte, Figuren wie Matta und Lissbet, markante Aussprüche und die Feminispräch sind jedoch unvergesslich geblieben.


Mai 17 2011

Der Kunde ist König

die Hexenkuriere machen es möglich

Für echte Hexenkuriere ist das Wort Dienstleistung natürlich kein Fremdwort, sondern Programm. Und die bekannte Devise: Der Kunde ist König! – oder Königin! – gilt uneingeschränkt. Die Hexenkuriere machen es möglich, wenn Kundschaft besondere Wünsche anmeldet.
Von einigen ausgewählten, unter Umständen kuriosen, soll hier in loser Folge berichtet werden. Wenn es wieder heißt:

Heute: 

Kunde ruft an mit folgender Dringlichkeitsbeschreibung:

Eilt, wie Feuer brennt!

Eine brandeilige Sendung also, die von den Hexenkurieren in Windeseile abgeholt und ausgeliefert worden ist. Denn schließlich sind wir auch der Professional Courier Services! Nur echt mit der Hexe…
… und dann auch so schnell, wie Feuer brennt.


Mai 4 2011

Eichhörnchen im Westend

und Eichkatzerl in Wien


Die Hexen sind bekennende Eichhörnchen Fans und erfreuen sich regelmäßig an den Besuchen unserer lieben Genossinnen aus dem Westend. Wie schon berichtet, haben die kleinen Freundinnen ihre Nut-Box über den Dächern Frankfurts bekommen und besuchen diese mit steter Regelmäßigkeit. Mittlerweile sogar, wenn der Balkon mit den Hexen geteilt werden muß. Da diese scheinbar als ungefährlich eingestuft werden, läßt sich das Eichhorn auch nicht beim Essen stören und teilt gleich noch den Tisch mit den Hexen.
Einzig an den Tischmanieren könnte noch gefeilt werden…
Beim Blättern im umfangreichen Bildarchiv der Hexen, wurde ein Eichhorn-Robot aus Wien (wieder-)entdeckt.

Schwer modern, das Wiener Eichkatzerl, finden die Hexen!

Nur gefüttert haben sie dieses nicht…


Apr 24 2011

Frohe Ostern!

mit The Grand Easter Egg Hunt von Steven Appleby

Small Birds Singing, eine Comic Serie von Steven Appleby, dem Lieblingskünstler der Hexen, wurde acht Jahre in The Times veröffentlicht. Darin wird das Leben der exzentrischen Gemeinschaft Spandisman Unbelievable und seiner Schwestern, Consommé and Delphinium geschildert.
Zusammen mit seiner Cousine Linda McCarthy, hat Steven Appleby dieser skurrilen Familie zu neuem Leben verholfen. Aus den zweidimensionalen Comicstrip-Figuren sind sie in eine wundervoll animierte Welt aus Keramik hineinversetzt worden und bezaubern den Zuschauer durch ihre unverwechselbaren Charaktere. Eine Figur ist den Hexen besonders ans Herz gewachsen, Delphinium, die das Opfer einer misslungenen Schönheitsoperation geworden ist.

Aus gegebenen Anlass wünschen die Hexen einmal mehr: Viel Vergnügen mit der wundervollen Arbeit Steven Applebys!

Mehr Informationen über Small Birds Singing Videos gibt es bei Tiny Elephants Ltd.


Apr 13 2011

Hexenflug nach Edinburgh

ein verlängertes Wochenende in Schottlands Hauptstadt

Die Hexen haben erneut ihren Hexenkoffer gepackt und sind wieder einmal mit dem Kranich unterwegs gewesen. Diesmal in die schöne Stadt Edinburgh, die die Hexen bezaubert hat. Ebenso die ausgesprochen freundliche Bevölkerung Edinburghs.
Freitagabend verbrachten die Hexen beim Inder im Stadtteil Stockbridge. Anschließend ein kurzer Spaziergang ums Viertel, ein letzter Drink in der Hotelbar, und schon neigte sich auch dieser Tag bereits dem Ende entgegen.
Samstag nach dem Frühstück kam die Hauptattraktion des Hexenausflugs, ein Besuch in The Scottish Gallery, ISLANDS, die Ausstellung unseres Lieblingskünstlers Steven Appleby.

Gerade noch rechtzeitig, am letzten Tag der Ausstellung, genossen die Hexen bei strahlendem Sonnenschein draußen, ebendiese wundervolle Ausstellung drinnen und fielen durch ihr Giggeln, Prusten und schallendes Gelächter auf.

Hier zu sehen: Steven Appleby bei der Arbeit.

Ein Beispiel des subtilen, hintergründigen Humors Steven Applebys:

Die Hexen sind sich einig, dies ist eine hervorragende Art, einen Tag positiv und gut gelaunt zu begehen!
So positiv gestimmt geht die Eroberung Edinburghs leichtfüssig vonstatten. Und dabei fühlen sich die Hexen seltsam vertraut in dieser Stadt. Was durchaus an der intensiven Lektüre sämtlicher Romane Ian Rankins mit Inspektor Rebus liegen könnte.
Gesehen haben die Hexen in zweieinhalb Tagen Edinburgh einiges.

Altstadt, Neustadt, Edinburgh Castle, Blick auf Arthur’s Seat, auf den Firth of Forth, das ultramoderne Scottish Parliament bis zur Royal Yacht Britannia der Queen Elisabeth II., also das volle Programm.
Edinburgh ist eine Stadt, die bezaubert und vielfältige Aktivitäten bietet. Die Hexen haben sich sehr wohl gefühlt und werden wiederkommen!
Allen Freunden Edinburghs wünschen die Hexen: “Slainte mhath”


Apr 11 2011

CoCo, Jacky und Jo

Freundinnen und Freunde der Hexen sammeln Kumpels

Die Hexen haben es geschafft! Beständiges Schwärmen und Berichten über unsere Kumpel haben ihre Wirkung gezeigt und längst ist der Funke übergesprungen und liebe Freundinnen und Freunde der Hexen sind selbst zu Kumpel-LiebhaberInnen geworden. Besonders freut uns, dass mit steter Regelmäßigkeit nun auch von anderer Stelle erklingt: wir haben neue Kumpels gefunden! Und prompt bekommen die Hexen diese freundlicherweise zugesandt.
– Gut, mit mehr oder weniger Nachdruck bei der oder dem Einen eingefordert… –
Unsere liebe Freundin CoCo war unterwegs in diversen Parkanlagen und ist dort fündig geworden.
Hier die Lila-Serie:
[myginpage=lila-serie]
Im Anschluß fand sie sodann die Rote-Serie:
[myginpage=rote-serie]
Jacky sind Kumpels in ihrem Wohnviertel begegnet:
[myginpage=jacky]
Und Jo hat stolz die bezaubernden Kumpels vom Friedberger Platz auf Foto gebannt:
[myginpage=jo]

Die Hexen zählen sich glücklich über ihre lieben Freundinnen und Freunde; wir möchten sogar so weit gehen zu sagen, sie sind uns ebensolche treuen BegleiterInnen wie unsere Kumpels …
Und natürlich wollen wir uns herzlich bedanken für die schöne Geste, unsere Sammlung der City Ghosts zu bereichern und zu erweitern!
Allen anderen wünschen wir wie immer: Viel Vergnügen mit den Geister Kumpel, gesammelt von unseren Freunden!


Apr 5 2011

Adele Minna blass vor Neid

und beinahe zur Mülltonnendiebin geworden

Wie es der einen oder anderen Kurierhexe manchmal gehen mag, kommt kurz vor Feierabend noch ein Auftrag hereingeflattert und es geht erneut auf die Straße. So geschehen heute unserer Adele Minna. Mental bereits auf einen Feierabend-Tee eingestellt, mußte sie ihr Kurierauto starten und einmal quer durch Frankfurt düsen.
Doch für ihren späten Einsatz wurde sie mehr als belohnt, denn um die Ecke ihres Bestimmungsortes ist sie einmal mehr fündig geworden. Zwei wunderschöne Kumpels grinsten ihr entgegen, und wer mag es unserer Minna verübeln, wenn sie ganz kurz an Diebstahl dachte. Wie es soweit kommen konnte? Ein Foto soll zur Begründung ausreichen:

Natürlich wandelt unsere Adele Minna auf legalen Wegen und hat schnell Abschied von unlauteren Gedanken genommen. Gleichwohl trat sie ihre Heimreise blass vor Neid an, allerdings auch mit einem breiten Grinsen im Gesicht, wieder einmal neue Kumpels entdeckt zu haben, zumal noch solch ausgesprochen schöne Exemplare!
Demnächst die neuesten Kumpels hier im Blog, denn das waren nicht die einzigen Neuen gewesen…
Die Hexen wünschen allen City Ghost Freunden und Freundinnen: viel Erfolg beim Ghost Suchen und Finden und sodann viel Freude an ihnen!