Hexenkuriere schaffen Arbeitsplätze

unsere IT-Beauftragte stellt sich vor

Die Hexenkuriere haben im Laufe der Jahre einige neue Arbeitsplätze geschaffen und somit den Einen oder die Andere vor dem Schicksal des „auf der Straße Stehens“ bewahrt. Gut so.
Heute wollen die Hexen eine Mitarbeiterin näher vorstellen: Gigi unsere IT-Beauftragte.

Hier ganz entspannt, quasi meditativ bei der Arbeit am Laptop. (Im Bild nicht zu sehen; durch Kabelansicht jedoch zu erahnen)

Die Ruhe und Gelassenheit, die Gigi ausstrahlt kommt nicht von ungefähr, sondern resultiert aus ihrer liebsten Freizeitbeschäftigung, Tai Chi mit Hund:

Ein Extremsport, zugegebenermaßen…
Doch umso energischer stellt sich Gigi alsdann den vielfältigen Herausforderungen im Hexenbüro, was Hardware, Software oder technischen Schnickschnack betrifft.

Unermüdlich im Einsatz, testet sie spiegelnde Displays; kümmert sich gerne auch einmal um die Funktionalität des Hexenblogs.

Die Hexen sind voll des Lobes für Gigi, denn sie erfüllt stets gutgelaunt, entspannt, völlig frei von Hektik ihre Aufgaben und redet dabei gar nicht viel.
Einfach eine tolle Mitarbeiterin, unsere Gigi!


Kommentar abgeben