Rainy days in Frankfurt…

... und Blütenregen im Hexenbüro

Da kommt doch einiges vom Frankfurter Himmel herab geregnet dieser Tage. Wie bereits berichtet lässt sich die Wetterhexe davon kaum beeindrucken.
Liebe Gäste haben den Gastgeberinnenhexen wunderschöne Blumen mitgebracht und die volle Blütenpracht hat sich entfalten können.
Hilde sang ja dereinst: Für mich solls rote Rosen regnen!, beim Hexenbuddha heißt es heute dagegen:
Pfingstrosenblätter fallen auf mein Haupt…
Und der Buddha lacht!

Daran mögen wir uns ein Beispiel nehmen und frohgemut durch die Regentage wandeln, mit Sonne im Herzen!

Und schon morgen soll die Sonne auch wieder scheinen.


Kommentar abgeben