Apr 19 2012

Abrissbirne vernichtet Geister-Kumpel

Gefahr für den City-Ghost

Da schlendert unsere Adele Minna doch heute am Rathenauplatz umher um eine Kuriersendung auszuliefern und bedauerte den Abriss eines ehemaligen Kumpel-Wohnheims.
Großes Loch dort, wo einst schöne City-Ghosts aus luftiger Höhe herablächelten.
Groß dann die Freude, als ein großer Kumpel doch noch ein breites Grinsen zeigen lässt.

Doch wie lange wird dieser freundliche Geist noch erhalten bleiben?

Adele Minna bangt um diesen lieben neuen Kumpel; und beinahe denkt sie schon an eine: „Rettet den Ghost!“ Kampagne.

Anketten? Occupy Baustelle? Ziviler Ungehorsam?


Apr 18 2012

Schnelle Fahrt

Zu schnell, den Ghost zu bannen


Als echte Kurierhexen führt es die Hexen an die unterschiedlichsten Orte.
Oft natürlich auf der A3 Richtung Köln. Und seit einiger Zeit, ward der City-Ghost, unser lieber Kumpel, auch außerhalb der Stadt gesichtet.
So zückte unsere Adele des Öfteren ihre Kamera, wenn Niedernhausen passiert wurde, doch bisher vergebens. Der Ghost wollte einfach nicht.

Gestern dagegen war es dann soweit: Ein einigermaßen präsentables Ghost-Foto kam zu Stande und soll an dieser Stelle mit Ghost-LiebhaberInnen geteilt werden.
Bitteschön:

Zufrieden ist Adele nicht; wird also demnächst doch einmal die eilige Fahrt unterbrechen müssen, um dem Ghost quasi von Angesicht zu Angesicht zu begegnen und um ihn bannen zu können.
Einige schöne Exemplare aus der wahren – echten – Ghosttown Frankfurt hat sie noch in ihrem Archiv, doch allein, die Zeit fehlt.
Bisher; doch sie verspricht Besserung!
Hier schon mal ein Kumpel, dem sie zufällig begegnete:

Demnächst dann wieder eine ganze Kumpelgang. Adele hat’s versprochen…


Nov 25 2011

Ein Kumpel von Jacky

Hexen bekommen einen City-Ghost geschickt

Pünktlich zum Wochenende haben die Hexen eine Nachricht ihrer lieben Freundin Jacky bekommen. Diese wollte es nicht versäumen, ein schönes ebensolches zu wünschen, und wie schön, dies verbunden mit der Zusendung eines neu von ihr gefundenen Kumpels.
Toll, wie an uns und unser Faible für die City-Ghosts gedacht wird!
Woher der Kumpel kommt? Natürlich aus der einzig wahren „GHOSTOWN…“, Frankfurt am Main!

Die Hexen wünschen allerseits:
ein wunderschönes Wochenende und viel Vergnügen in unserer Geisterstadt, in der es noch viele Kumpels zu entdecken gilt…


Nov 8 2011

City Ghosts im Vorübergehen

Adele Minna bannt mal ganz schnell Kumpels


Manchmal geht es ja wie das Brezelbacken. Da fängt Adele Minna einen Kumpel nach dem anderen ein und freut sich ungemein.


Schön, wenn auf einen Streich gleich eine ganze Kumpel-Gang anzutreffen ist. Dabei hat Adele Minna scheinbar gerade einen Lauf, denn erst kürzlich hat sie an zwei aufeinanderfolgenden Samstagen Kumpel über Kumpel angetroffen und zum Glück – oder gar wohlweislich – ihre tolle Kamera zur Hand. Das war ein Kumpel-Fest. Zum einen eine von den Ghosts begleitete Fahrradtour, und zum anderen ein Spaziergang am Main und durch die Stadt zurück, die sich kumpelmäßig ordentlich gelohnt haben. Davon dann demnächst mehr, wenn es wieder heißt: Viel Vergnügen mit den City-Ghosts, unseren Kumpels!

Und vielen Dank an Kim, die uns nächtliche Kumpel aus Bockenheim hat zukommen lassen!



Okt 6 2011

Die neuesten City-Ghosts

Adele Minna hat es endlich geschafft!

Hui, das hat sich aber hingezogen. Adele Minna, eifrige City-Ghost Sammlerin, hat über mehrere Monate hinweg ihre Kumpels gesammelt und in ihrem unerschöpflichen Bilderarchiv eingelagert.
Da wurde es allerhöchste Zeit, diese wieder hervorzuzaubern und in Galerie-Form an dieser Stelle darzubieten.
Bitteschön:

Adele Minna sind noch weitere Ghost-Orte bekannt, zu denen sie mit ihrer – jetzt ganz neuen Kamera – zurückkehren wird, um noch mehr Geister aufs Bild zu bannen. Und dann werden sie natürlich irgendwann auch wieder hier erscheinen…

Die Hexen wünschen wie immer: Viel Vergnügen mit den „neuen“ Kumpels, den City-Ghosts.


Okt 3 2011

Strandghost in Sagres gesichtet

Adele Minna begibt sich in die Gefahrenzone

Bekanntermaßen zeichnet sich Adele Minnas Charakter durch Wagemut und Unerschrockenheit aus.

Da kann sie auch ein schnödes Hinweisschild nicht schrecken, ihrem Weg unbeirrt zu folgen.

Wie schon so oft, haben sich diese Eigenschaften für Adele Minna ausgezahlt. Diesmal quasi am Ende Europas, in Portugal, Algarve, Sagres, Praia do Marthinal. Barfüßig schlendert sie den Strand entlang, immer am Rande der rauen See, dem Atlantik.

Als sich der Blick von den wogenden Wellen auf den Sand zu ihren Füßen wendet, da glaubt sie einmal kaum ihren sonnengeblendeten Augen zu trauen, denn ganz frech grinst sie dort ein Strand-Geist-Kumpel an.

Den gilt es nun aber ganz schnell auf Bild zu bannen und alsdann zu retten vor der alles verschlingenden Wellenflut!

Oder vor den Fängen des hiesigen Strandhöllenhundes…

Natürlich geht auch dieses Abenteuer glücklich zu Ende und Adele Minna gönnt sich und ihrem Kumpel einen Kaffee und ein Sandwich in der Strandbar. Somit frisch gestärkt kann der Rückweg leichtfüßig gelingen; Adele Minna und der Strandkumpel haben mittlerweile sogar den Weg zurück nach Frankfurt gefunden. Doch dies ist wieder eine andere Geschichte…


Jul 29 2011

Die Zeit vergeht im Fluge

Und Adele Minna kommt nicht hinterher

Jetzt ist doch schon wieder ein Monat beinahe vorüber und Adele Minna hat ein wenig in ihrem digitalen Bilderbuch geblättert. Dabei ist ihr – zu ihrem großen Schrecken – aufgefallen, daß sie ihre neuesten Geisterkumpel Bilder noch immer nicht in einer neuen Gallerie versammelt hat. Dabei würde sich dies durchaus lohnen, denn es haben sich die Kumpels von nunmehr fünf (!) Monaten in den Ordnern angesammelt. Wunderschöne noch dazu!

Zudem sind ihr einige Stellen in Frankfurt bekannt, an denen sich noch weitere Kumpels tummeln, die sie noch aufs Bild zu bannen hätte.
Es ist also höchste Zeit, daß Madame Minna sich ein wenig Zeit nimmt, um a) die Kumpel auf den Blog zu laden und b) wieder einmal mit dem Rad oder zu Fuß die Stadt zu bereisen, um bekannte und bisher unentdeckte Kumpel-Orte aufzusuchen.

Da hoffen wir doch auf die Sommerflaute – die bei den Hexen bisher noch nicht angekommen ist – um die Zeit und Muse zur Beschäftigung mit den Kumpels zu haben.
Adele Minna verspricht: Die neuen Kumpel kommen bald auf den Blog!
Achja, Adele fragt sich, ob es Kumpels in Berlin geben mag, denn da muß sie demnächst hin…


Jun 29 2011

Jacky das Phantom legt nach

und Adele Minna auch...

… wenn auch nicht in dem Ausmaß, wie sie gerne möchte. Zwar gibt es wieder einige neue Kumpels, die unsere Adele Minna mit der Kamera eingefangen hat, doch die Zeit, die Zeit, die Zeit.
Gut, Madame Minna verbringt durchaus gerne mal die eine oder andere Stunde damit, den „richtigen“ Parkplatz zu finden, um dann festzustellen, ihr Kumpel springt nicht in jedes Hexenauto…

Auch nimmt sie des Öfteren ein und diesselbe Autobahnaus- oder -auffahrt mehrfach, um einen neu entdeckten Kumpel ordentlich aufs Foto zu bannen. Nicht immer einfach, dieses Unterfangen.

Da sei unsere liebe Freundin Jacky gelobt, die sich zu Fuß in ihrem Viertel bewegt und in aller Ruhe neue Kumpels entdeckt und den Hexen zukommen läßt. In diesem Falle der Ghost mit dem Jacky-Phantom-Schatten gemeinsam gebannt…

Schnell noch einen Kumpel im Vorübergehen mitgenommen und Jacky und die Hexen freuen sich wieder einmal mehr.

Die Hexen sagen: Vielen Dank! an die treue Cityghost-Sammlerin Jacky.
Und an Coco und Jo gewandt: Wann legt ihr denn nach?


Mai 20 2011

Hexe trifft Ghost

oder der perfekte Parkplatz

Genauso kann ein solcher nämlich aussehen. Zum einen völlig gebührenfrei und zum anderen in allerbester Gesellschaft zu einem Kumpel. Da hat sich unsere Adele Minna wieder einmal mehr gefreut. Den Kumpel hatte sie ja schon lange entdeckt und in ihre Geister/Kumpel-Galerie eingefügt, doch daß gleich noch die Hexe vorfahren kann und den Kumpel quasi zum Fenster herein bittet, das war doch ein besonderes Aufeinandertreffen an einem sonnigen Freitag Mittag. Weiterfahren mußte sie dann allerdings ohne ihren Kumpel, der blieb dort, wo er gebannt wurde…

Ein wunderschönes Wochenende allen Freunden und Freundinnen der Ghosts und der Hexen natürlich auch!


Apr 11 2011

CoCo, Jacky und Jo

Freundinnen und Freunde der Hexen sammeln Kumpels

Die Hexen haben es geschafft! Beständiges Schwärmen und Berichten über unsere Kumpel haben ihre Wirkung gezeigt und längst ist der Funke übergesprungen und liebe Freundinnen und Freunde der Hexen sind selbst zu Kumpel-LiebhaberInnen geworden. Besonders freut uns, dass mit steter Regelmäßigkeit nun auch von anderer Stelle erklingt: wir haben neue Kumpels gefunden! Und prompt bekommen die Hexen diese freundlicherweise zugesandt.
– Gut, mit mehr oder weniger Nachdruck bei der oder dem Einen eingefordert… –
Unsere liebe Freundin CoCo war unterwegs in diversen Parkanlagen und ist dort fündig geworden.
Hier die Lila-Serie:
[myginpage=lila-serie]
Im Anschluß fand sie sodann die Rote-Serie:
[myginpage=rote-serie]
Jacky sind Kumpels in ihrem Wohnviertel begegnet:
[myginpage=jacky]
Und Jo hat stolz die bezaubernden Kumpels vom Friedberger Platz auf Foto gebannt:
[myginpage=jo]

Die Hexen zählen sich glücklich über ihre lieben Freundinnen und Freunde; wir möchten sogar so weit gehen zu sagen, sie sind uns ebensolche treuen BegleiterInnen wie unsere Kumpels …
Und natürlich wollen wir uns herzlich bedanken für die schöne Geste, unsere Sammlung der City Ghosts zu bereichern und zu erweitern!
Allen anderen wünschen wir wie immer: Viel Vergnügen mit den Geister Kumpel, gesammelt von unseren Freunden!